Skoda Kodiaq RS – SUV mit RS-Label

Ab sofort kann beim Automobilhersteller Skoda der Kodiaq RS bestellt werden. Das sportliche Topmodell ist das erste SUV der Marke

mit dem RS-Label und bleibt mit einem Einstiegspreis von 49.900 Euro knapp unter der 50.000-Euro-Grenze. Geboten wird mit dem 2,0-Liter großen Biturbo und 240 PS (176 kW) der bislang stärkste Dieselmotor in der Unternehmensgeschichte.

Er liefert bis zu 500 Newtonmeter Drehmoment und ist an Allradantrieb sowie ein Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe gekoppelt.

Mit Alcantara, Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen und Carbon-Leder-Seitenwangen sowie Sportlenkrad und Alu-Pedalierie ist auch das Interieur dem RS-Gedanken verpflichtet.

Das Virtual Cockpit ist ebenfalls Serie.

Außerdem ergänzen die Tschechen die Baureihe um einen Allrad-Benziner. Der Skoda Kodiaq 1,5 TSI ACT 4×4 DSG leistet 150 PS (110 kW), ist ab der Ausstattungslinie Ambition erhältlich und kostet 34.700 Euro. ampnet/jri

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben