Sie sind hier:   Startseite / Opel Zafira Tourer mit guter Restwertprognose

Opel Zafira Tourer mit guter Restwertprognose

Der Opel Zafira Tourer weist als junger Gebrauchtwagen eine Wertbeständigkeit auf, die weit über das Normalmaß hinausgeht. Bei der jüngsten gewerblichen Internetauktion auf www.junge-opel.de, einer Plattform, die von den Spezialisten der Dekra-Automotive zusammen mit Opel entwickelt wurde, erzielte der Zafira Tourer einen durchschnittlichen Restwert von sehr guten 74,1 Prozent – der markenübergreifende Durchschnitt liegt bei rund 68 Prozent laut Schwacke und DAT.


Den Spitzenwert von 76,7 Prozent des Neuwagen-Listenpreises fuhr ein schneeweißer Zafira Tourer 1.4 Turbo Selection mit 88 kW / 120 PS ein. Der Neupreis für das mit Bluetooth-Schnittstelle und Dachreling ausgestattete Fahrzeug beträgt 24 630 Euro. Für diesen jungen Gebrauchten mit gut 10 000 Kilometer Laufleistung zahlte der Käufer noch 18 900 Euro. auto-medienportal.net/nic


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben