Kfz Neuzulassungen – Drei Wechsel an der Zulassungsspitze

In drei Fahrzeugsegmenten hat im April 2013 das am häufigsten zugelassene Modell gewechselt. Erfolgreichstes Mittelklasseauto war nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes im vergangenen Monat der Volkswagen Passat und die E-Klasse von Mercedes-Benz führte die obere Mittelklasse. Sie lösten die beiden BMW-Baureihen 3 und 5 an der Spitze ab. Der Opel Mokka war das erfolgreichste SUV und überholte den Nissan Qashqai.

Neben dem Passat dominierte Volkswagen auch vergangenen Monat mit Up, Polo, Golf (inkl. Jetta), Tiguan, Touran und T5 wieder die Segmente Minis, Kleinwagen, Kompaktklasse, Geländewagen, Großraum-Vans und Utilities. Ungebrochen war auch die Beliebtheit der Mercedes-Modelle CLS (Oberklasse), E-Klasse Coupé (Sportwagen) und B-Klasse (Mini-Vans) sowie des Fiat Ducato als Basisfahrzeug für Wohnmobile.  ampnet/jri

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben