Kfz Zulassung: Fahrzeuganmeldung, Fahrzeugabmeldung, Fahrzeugummeldung

Tipps und Infos zur Fahrzeuganmeldung, Fahrzeugabmeldung und Fahrzeugummeldung. Hier erfahren Sie, welche Unterlagen benötigt werden, welche Kosten auf Sie zukommen und was Sie beachten sollten.

So können Sie schnell und einfach Ihr Fahrzeug anmelden, ummelden oder abmelden:

Unsere Zulassungstipps und unser Praxiswissen helfen Ihnen dabei. Erfahren Sie mehr über Service, Kosten und Handhabung rund um das Zulassungsverfahren.

Bis 2018 soll die Kfz Zulassung digital werden. Die Bundesregierung will im Rahmen des Projektes i-Kfz (internetbasierte Kfz-Zulassung) via Internet den gesamten Ablauf der Neuzulassung, Umschreibung, Abmeldung und Wiederzulassung von Kraftfahrzeugen mit dem Ziel, einer länderübergreifenden Kfz Zulassung in der EU, ermöglichen. Bereits seit Anfang 2015 gibt es neue Regeln, die eine internetbasierte Fahrzeugabmeldung erlauben. Die Online-Abmeldung war der erste Schritt des i-Kfz. Die Möglichkeit zur Kfz Abmeldung über das Internet besteht unter bestimmten Ausgangspunkten seit 01. Januar 2015. Das Abmelden kann über ein Online-Portal bei der für den Wohnort zuständigen Zulassungsbehörde oder über das Internetportal des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mithilfe einer neuer Siegelplakette mit Sicherheitscode und des neuen Personalausweises erfolgen. Voraussetzung ist ein QR-Code, der seit Januar bei Neuzulassungen verdeckt im Fahrzeugschein und auf dem Nummernschild abgedruckt wird. Als zweiter Schritt wurde die internetbasierte Wiederzulassung durch den gleichen Kfz-Halter eingeführt. Damit sollen die Voraussetzungen für die Online-Umschreibung sowie für die Online-Neuzulassung (Stufe 3) geschaffen werden. In 2018 soll die Kfz-Zulassung (internetbasierte Umschreibung und Neuzulassung) digital werden. Seit Ende 2014 sparen Fahrzeughalter durch die bundesweite Kennzeichen-Mitnahme Zeit und Geld. Der Gang zur Schilder- und Zulassungsstelle nach einem Umzug ist somit nicht mehr notwendig. Autofahrer können ihr gewohntes Kennzeichen bei einem Umzug bundesweit mitnehmen. Die formelle Kfz Ummeldung mit Berichtigung der Fahrzeugpapiere bleibt jedoch bestehen.


Automarke BMW will fehlerfreie Produktion durch KI erreichen

Die bayerische Automarke BMW setzt seit 2018 verschiedene Anwendungen aus dem Bereich der KI in der Serienproduktion ein. Ein Schwerpunkt liegt auf automatisierten Bilderkennungsverfahren bei denen die künstliche


Marktstart Seat Tarraco

Zum Marktstart des Seat Tarraco präsentiert JE Design ein Individualisierungsprogramm. Dazu gehören zum Beispiel Leichtmetallfelgen, Tieferlegungsfedern und ein Ladekantenschutz.


Motorradkäufer: Yamaha Tenere 700 kann vorab online bestellt werden

Yamaha hat für die lang erwartete Tenere 700 ein Online-Bestellsystem freigeschaltet. Damit die ersten Motorradkäufer ihre Maschine noch rechtzeitig für den Sommerurlaub bekommen, bringt Yamaha eine erste Charge zu einem speziellen Einführungspreis auf den Markt.


Genfer Automesse 2019 – Spektakulärer VW Elektro-Buggy und ein neues Flaggschiff

Die mit Abstand spektakulärste Weltpremiere beim sogenannten Konzernabend vor dem ersten Pressetag der Genfer Automesse (bis 17. März 2019) lieferte beim Volkswagen Konzern gestern der ID. Buggy.


Spritpreisvergleich: Tanken wird teurer

Tanken wird trotz sinkender Rohölpreise wieder teurer. Laut aktueller Auswertung des Autoclubs ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,342 Euro, das sind 0,5 Cent mehr als in der Vorwoche.


Autobauer Audi schärft den TT RS

Der Autobauer Audi schärft das Topmodell der TT-Baureihe: Der TT RS kommt mit vollkommen neu gezeichneter Front und markantem Heckabschluss im Frühjahr 2019 als Coupé und Roadster in den Handel.


LKW-Modellpflege 2019: Renault Trucks T schicker und sparsamer

LKW-Modellpflege für den Reanult Trucks T. Für das Modelljahr 2019 stattet Renault Trucks den T  mit 11-Liter- und 13-Liter-Motoren der Abgasnorm Euro VI Stufe D aus. Dabei wurde auch der Adblue-Sensor verbessert.


Skoda Kodiaq RS – SUV mit RS-Label

Ab sofort kann beim Automobilhersteller Skoda der Kodiaq RS bestellt werden. Das sportliche Topmodell ist das erste SUV der Marke


Autozulieferer Schaeffler: Vollelektrische Antriebe und Hybridtechnik

Bisher standen die Zulieferer der Automobilindustrie zumeist im Schatten der großen Hersteller, doch in Zeiten der E-Mobilität verschieben sich die Gewichte. Die innovativen Geister drängen mit ihren Entwicklungen ins Rampenlicht, denn


Vorstellung Honda CR-V: Kompaktes, sportliches Coupe mit Hybridantrieb

Als Benziner steht der Honda CR-V schon bei den Händlern, angetrieben von einem 1,5 Liter-Turbobenziner. Einen Diesel wird es in der fünften Generation des Honda CR-V nicht geben, dafür aber eine Hybridversion.