Kfz Zulassung – Fahrzeug ummelden, abmelden und anmelden

Tipps und Infos zur Zulassung, Kfz Anmeldung, Ummeldung und Abmeldung. So können Sie schnell und einfach Ihr Fahrzeug anmelden, ummelden oder abmelden.

Unsere Zulassungstipps und unser Praxiswissen helfen Ihnen dabei. Erfahren Sie mehr über Service , Kosten und Handhabung rund um das Zulassungsverfahren.

Bis 2018 soll die Kfz Zulassung digital werden. Die Bundesregierung will im Rahmen des Projektes i-Kfz (internetbasierte Kfz-Zulassung) via Internet den gesamten Ablauf der Neuzulassung, Umschreibung, Abmeldung und Wiederzulassung von Kraftfahrzeugen mit dem Ziel, einer länderübergreifenden Kfz Zulassung in der EU, ermöglichen. Bereits seit Anfang 2015 gibt es neue Regeln, die eine internetbasierte Fahrzeug-Abmeldung erlauben. Die Online-Abmeldung war der erste Schritt des i-Kfz. Die Möglichkeit zur Kfz Abmeldung über das Internet besteht unter bestimmten Ausgangspunkten seit 01. Januar 2015. Das Abmelden kann über ein Online-Portal bei der für den Wohnort zuständigen Zulassungsbehörde oder über das Internetportal des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mithilfe einer neuer Siegelplakette mit Sicherheitscode und des neuen Personalausweises erfolgen. Voraussetzung ist ein QR-Code, der seit Januar bei Neuzulassungen verdeckt im Fahrzeugschein und auf dem Nummernschild abgedruckt wird. Als zweiter Schritt (geplant für den 01. Oktober 2017) sieht man die internetbasierte Wiederzulassung durch den gleichen Kfz-Halter vor, damit sollen die Voraussetzungen für die Online-Umschreibung sowie für die Online-Neuzulassung (Stufe 3) geschaffen werden. Seit Ende 2014 sparen Fahrzeughalter durch die bundesweite Kennzeichen-Mitnahme Zeit und Geld. Der Gang zur Schilder- und Zulassungsstelle nach einem Umzug ist somit nicht mehr notwendig. Autofahrer können ihr gewohntes Kennzeichen bei einem Umzug bundesweit mitnehmen. Die formelle Kfz Ummeldung mit Berichtigung der Fahrzeugpapiere bleibt jedoch bestehen.


Fahrbericht Panamera Sport Turismo: Der 911er für die ganze Familie

Fahrbericht des neuen Kombi Panamera Sport Turismo mit den technischen Daten. Nicht kleckern, sondern klotzen, heißt es bei Porsche: Gleich in fünf Antriebsvarianten werfen die Zuffenhausener ihren Panamera Sport Turismo auf den Markt.


Wohnmobil-Neuheiten 2018: Weinsberg kommt mit Carasuite

Wohnmobil-Neuheiten und Sondermodelle für das Modelljahr 2018 auf einen Blick: Unter den Reisemobilen von Weinsberg ist der


Audi-Modell A8: Ingolstadt will es wissen

Die Schlacht in der Oberklasse kann beginnen: Das neue Audi-Modell A8 hat einiges zu bieten. Über viele Jahre war Audi der Underdog, die technisch orientierte und designaffine Alternative zu den klassischen Angeboten von Mercedes-Benz und BMW.


Caravanmesse Düsseldorf: Neue Arto-Baureihe von Niesmann+Bischoff

Die Arto-Baureihe von Niesmann+Bischoff für das Modelljahr 2018 – Arto 79 F heißt jetzt Arto 78 F. Die große Nachfrage in Deutschland


Tageszulassungen im Juni 2017 gestiegen

Die Tageszulassungen sind im Juni gestiegen, möglicherweise mussten hier noch ehrgeizige Halbjahresziele erfüllt werden.


Rollt die Mercedes Luxuslimousine S-Klasse bald fahrerlos vom Bank zum Kunden?

Zum offiziellen Anlauf der Luxuslimousine im Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen fuhr ein S 560 4Matic in Obsidian-schwarz metallic eigenständig und ohne Fahrer vom Band.


Fahrzeughersteller Suzuki bringt limitiertes Sondermodell Vitara

Fahrzeughersteller Suzuki hat das limitierte Sondermodell Vitara „limited“ auf den Markt gebracht. Das Kompakt-SUV fährt mit dem


Toyota übernimmt historische Fahrzeugsammlung: Vom Kleinwagen bis hin zum Sportwagen

Toyota Deutschland übernimmt von Peter Pichert die private Fahrzeugsammlung vom Kleinwagen Toyota 1000 bis hin zum legendären Sportwagen Toyota 2000 GT: Peter Pichert, der im vergangenen Jahr verstorbene Markenhändler der ersten Stunde hatte


Preisgünstige und umweltfreundliche Alternativen fürs Auto

Welche Energie treibt das Auto der Zukunft an? Angesichts eines gestiegenen Umweltbewusstseins, der Diskussion um Emissionen und drohender Fahrverbote für Dieselfahrzeug in Innenstädten stellen sich viele Verbraucher diese Frage.


Der Motorradmarkt kommt im Mai 2017 nicht in Fahrt

Der Motorradmarkt kommt in diesem Jahr nicht in Fahrt. Für den Mai 2017 meldet der Industrieverband Motorrad (IVM) einen Rückgang der Neuzulassungen um 3,5 Prozent auf 17.453 Einheiten.