Ranking der Restwertriesen 2017: Vier Mercedes-Benz Modelle belegen Spitzenplatz

Die neue Mercedes-Benz B-Klasse, M-Klasse, der CLS Shooting Brake sowie der neue CLA wurden von „Focus Online“ und dem Marktforschungsinstitut „Bähr & Fess Forecast“ zu den wertbeständigsten Fahrzeugen in ihrer Klasse gekürt. Damit sind sie die Restwertriesen 2017. Die Auszeichnung erhalten die vier Mercedes-Benz Modelle:

B 180 CDI

BlueEFFICIENCY, der ML 250 BlueTEC 4MATIC, der CLS Shooting Brake 350

CDI sowie der CLA 180, da sie bei einem Wiederverkauf in vier Jahren den höchsten prozentualen Restwert in ihrem Segment erwarten lassen.

Bereits zum fünften Mal in Folge triumphiert die B-Klasse 180 CDI Blue EFFICIENCY in der Kategorie „Kompakt-Van“ und erreicht einen Wiederverkaufswert von 57 Prozent. Über einen ebenso hohen Werterhalt

können sich auch die Besitzer eines neuen CLA 180 freuen. Mit ebenfalls 57 Prozent erreicht das viertürige Coupé den Spitzenplatz in der Kategorie „Kompaktwagen“, und das bereits kurz nach seiner Markteinführung vor zwei Gebrauchtwagen noch 54,5 Prozent seines Neuwagenpreises erzielen und siegt damit in der Kategorie „Obere Mittelklasse“. Bei den SUVs liegt der ML 250 BlueTEC 4MATIC mit einem Werterhalt von ebenfalls 54,5 Prozent bereits zum dritten Mal in Folge auf dem ersten Platz.

Neben den Segmentsiegern schafften es fünf weitere Mercedes-Benz Modelle

bei der Wertung unter die Top 3. So behauptete die C-Klasse Coupé 250 CDI

BlueEFFICIENCY ihren Podiumsplatz aus dem Vorjahr. Mit einem prozentualen Werterhalt von 54,5 Prozent gewann sie erneut die Silbermedaillie in der Kategorie „Coupé“. Den jeweils dritten Platz erreichten die A-Klasse 180 BlueEFFICIENCY in der Kategorie „Kompaktwagen“, das E-Klasse Cabriolet 250 CDI BlueEFFICIENCY in der Kategorie „Cabrio“, die E-Klasse 250 CDI in der Kategorie „Obere Mittelklasse“ sowie der SLS AMG in der Kategorie „Sportwagen“.

Mit insgesamt neun Platzierungen ist Mercedes-Benz in Summe erneut der wertbeständigste Premiumhersteller.

Das saarländische Marktforschungsinstitut Bähr und Fess Forecast untersucht regelmäßig anhand einer breiten Datensammlung den Restwert von Gebrauchtwagen und zeichnet die sogenannten „Restwertriesen“ aus. Für Focus-Online erstellte das Unternehmen auch in der aktuellen Studie wieder ein Ranking mit Fahrzeugmodellen, die bei einem angenommenen Neuwagenkauf im April 2013 und einem Verkauf im April 2017 den größten Restwert erwarten lassen.

www.mercedes-benz.com

Daimler Communications, 70546 Stuttgart, Germany

Mercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

 

 

 

 


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben