Neuzulassungen im November 2017: Drei Führungswechsel

Im vorletzten Monat des Jahres hat in drei Segmenten das Modell mit den meisten Neuzulassungen gewechselt. Wie das

Kraftfahrt-Bundesamt meldet, zog der Audi A8 in der Oberklasse an der S-Klasse von Mercedes-Benz vorbei, bei den Sportwagen überholte der Ford Mustang das E-Klasse-Coupé, und bei den Utilities gab es einen VW-internen Tausch des Spitzenplatzes zwischen dem Caddy (Vormonat) und dem T6.

In den anderen KBA-Fahrzeugkategorien blieb es bei den Spitzenreitern des Vormonats:

VW Up (Minis), Ford Fiesta (Kleinwagen),

VW Golf (Kompaktklasse) und VW Passat (Mittelklasse),

Mercedes-Benz E-Klasse (obere Mittelklasse) und

Mercedes-Benz GLC/GLK (SUV),

VW Tiguan (Geländewagen),

Mercedes-Benz B-Klasse (Mini-Vans),

VW Touran (Großraum-Vans) und

Fiat Ducati (Basisfahrzeug Wohnmobile).

ampnet/jri

 


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben