Sie sind hier:   Startseite / Motorradmarkt: Motorrad-Neuzulassungen im September

Motorradmarkt: Motorrad-Neuzulassungen im September

Der Motorradmarkt hat im September nochmals eine Schippe draufgelegt: Rund 18.260 Motorrad-Neuzulassungen bedeuten

gegenüber dem  Vorjahresmonat eine Steigerung von rund 65 Prozent laut „KBA“. Das ist der bislang höchste Wert im Corona-Boomjahr.

Für die ersten drei Quartale 2020 verzeichnet die Branche rund 182.250 verkaufte Neufahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum.

Das sind über ein Fünftel mehr als in den ersten neun Monaten 2019.

Das Hauptsegment legte im September um knapp 51 Prozent auf rund 10.250 Maschinen zu.

Bei den Kraftrollern betrug das Wachstum mit knapp 1.525 Neuzulassungen 31,7 Prozent.

Die Zahlen bei den Leichtkrafträdern verdoppelten sich zum wiederholten Mal in diesem Jahr:

3.761 Einheiten sind 107 Prozent mehr als vor einem Jahr, während die Leichtkraftroller mit 2.554 Stück um 121,1 Prozent zulegten.  ampnet/jri


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben