Motorradmarkt explodiert

Förmlich explodiert ist der Motorradmarkt in Deutschland im vergangenen Monat. Die Zahl der Neuzulassungen über 50 Kubikzentimeter Hubraum schnellte um 52,5 Prozent auf 9.126 Motorräder und Skooter hoch. Bereits im Januar 2014 hatte es eine Absatzsteigerung gegenüber dem Vorjahresmonat um über ein Drittel gegeben.

 

Wie der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet, stieg die Zahl der verkauften Krafträder um über 2450 Stück auf 6748 (+57,2 %). Bei den Kraftrollern gab es einen Zuwachs um ein Viertel auf 703 Einheiten.

 

Ungebrochen ist der Boom der Leichtkrafträder mit einem Absatzplus von 72,9 Prozent auf 740 Stück. Und auch der im vergangenen Jahr schwache Leichtkraftroller-Markt kam wieder in Schwung.

 

935 Neuzulassungen im vergangenen Monaten bedeuten eine Steigerung gegenüber dem Februar 2013 von 33 Prozent. ampnet/jri


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben