Motorradmarkt 2015 – Motorräder kommen noch nicht in Fahrt

Der Motorradmarkt 2015 kam auch im zweiten Monat noch nicht in Fahrt. Mit 7.945 Neuzulassungen über 50

Kubikzentimeter Hubraum wurden knapp 1.200 Fahrzeuge bzw. 12,9 Prozent weniger Zwei- und Dreiräder als im Februar 2014 verkauft.

 

Im bisherigen Jahresverlauf ergibt sich damit mit 11.364 Einheiten ein Minus von 13,1 Prozent.

Der Industrieverband Motorrad (IVM) weist bei den Krafträdern mit 5.976 Maschinen für vergangenen Monat einen Rückgang von 11,3 Prozent aus.

Die 550 Kraftroller (-23,1 %) sind über 160 Stück weniger als vor einem Jahr.

 

Lediglich die Leichtkrafträder hielten sich mit 735 Einheiten auf dem Vorjahresniveau, während 684 Leichtkraftroller einen Rückgang der Neuzulassungen um 27, 5 Prozent bedeuten.

ampnet/jri


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben