Marktstart Seat Tarraco

Zum Marktstart des Seat Tarraco präsentiert JE Design ein Individualisierungsprogramm. Dazu gehören zum Beispiel Leichtmetallfelgen, Tieferlegungsfedern und ein Ladekantenschutz.

Alle angebotenen Teile sind mit entsprechender Zulassung erhältlich. Das Programm wird sukzessive erweitert. Leistungssteigerungen für den Zwei-Liter-Benziner und den Zwei-Liter-Diesel sind aktuell in Vorbereitung. JE Design will dabei die Leistung beider Motoren von jeweils 190 PS auf 228 PS optimieren.

Zum Start beinhaltet das Programm für den Tarraco ein Spurverbreiterungskit für die serienmäßig in 17, 18, 19 und 20 Zoll montierten Räder mit entsprechenden Radsicherungen (ca. 238 Euro). Damit wächst die Spur um 20 Millimeter pro Achse vorn und 34 Millimeter pro Achse hinten.

JE Design liefert das Kit mit Befestigungsmaterial in Silber oder in Schwarz eloxiert aus. Erhältlich sind auch die Leichtmetallfelgen Twin Five Spoke, welche in der Dimension 8,5 x 20 Zoll in glänzendem Schwarz mit poliertem Rand zusammen mit der Originalbereifung in 235/45 R 20 montiert werden kann. Der Felgensatz kostet ca. 1.244 Euro und kann auf Wunsch für etwa 2.380 Euro als Komplettradsatz mit Reifen in der genannten Dimension geordert werden.

Für Fahrzeuge mit elektronischer Dämpferregelung DCC sind Tieferlegungsfedern erhältlich, die das SUV-Modell Tarraco der Straße 35 Millimeter näher bringen. Sie sind zum Preis von etwa 279 Euro erhältlich.

Im Programm ist zudem ein Ladekantenschutz von JE Design, welcher über beide Kanten geht und in den Farben Silbermatt oder Schwarzglanz für jeweils ca. 99 Euro erhältlich ist. ampnet/deg

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben