Kraftstoff-Preisvergleich in Deutschland

In Mecklenburg-Vorpommern und Berlin ist Tanken derzeit am günstigsten. Sowohl bei Diesel als auch bei Super E10 punkten die

beiden Bundesländer laut ADAC mit den niedrigsten Spritpreisen.

E10 ist in Mecklenburg-Vorpommern mit 1,280 Euro am billigsten,

in Berlin kostet der Liter 1,289 Euro. Diesel liegt in beiden Bundesländern bei 1,123 Euro.

Am tiefsten müssen Dieselfahrer derzeit in

Baden-Württemberg (1,157 Euro) und

Bayern (1,153 Euro) in den Geldbeutel greifen.

Super E10 ist im Saarland mit 1,312 Euro und in Brandenburg (1,311 Euro) am teuersten. ampnet/nic

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben