Hybridfahrzeuge: Autobauer Toyota mit Zulassungssteigerung in Deutschland

Autobauer Toyota steigert die Zulassungen im September in Deutschland auf einen Markanteil von 2,4 Prozent. Wachsender Erfolg bei den Hybridfahrzeugen – Beeindruckend entwickelt sich die Nachfrage nach dem Yaris Hybrid: 

Im deutschen Privatkundenmarkt konnte Toyota den Marktanteil im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,9 Prozentpunkte auf 3,2 Prozent steigern. Der Anteil der Hybridfahrzeuge am Gesamtabsatz der Marke betrug im September 43 Prozent, 25 Prozentpunkte mehr als im Vorjahresmonat.

Ein Beispiel für den wachsenden Erfolg des effizienten und umweltverträglichen Hybridantriebs in Deutschland liefert der Toyota RAV4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emissionen: 115 g/km).

Die seit dem Frühjahr angebotene Hybridversion des SUV-Pioniers erzielte im September einen Verkaufsanteil von 80 Prozent; insgesamt wurden in diesem Monat 1033 RAV4 Hybrid neu zugelassen.

Ebenfalls beeindruckend entwickelt sich die Nachfrage nach

dem Yaris Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,3l/100km, CO2-Emissionen: 75 g/km), der seinen Anteil am Gesamtabsatz der Yaris-Baureihe mehr als verdoppelt hat:

von 25 auf 52 Prozent.

ampnet/Sm

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben