Gebrauchtwagenkauf: Toyota führt neues Qualitätssiegel ein

Der Automobilhersteller Toyota führt ein neues Qualitätssiegel für den Gebrauchtwagenkauf ein. Ab 1. August 2017 ersetzt  

„Toyota Plus“ nach über zehn Jahren „Toyota Geprüfte Gebrauchtwagen“ und unterscheidet künftig zwischen konventionell angetriebenen Modellen und Hybridfahrzeugen.

Für alle zertifizierten Fahrzeuge ist die nächstfällige Inspektion inklusive. Käufer eines Prius oder anderen Hybridmodells der Marke bekommen zudem den neuen „Hybrid Health Check“, der die Kontrolle der Batterie beinhaltet.

Inbegriffen sind wie bisher zwölf oder 24 Monate Garantie – je nach Kundenwunsch – und ein 30-Punkte-Check.

Für eine gewünschte Inzahlungnahme des bisherigen Autos bietet Toyota mit „Toyota-kauft-dein-Auto.de“ ein neues Onlineportal für die Bewertung und den Verkauf von Gebrauchtwagen.

Die kostenlose Berechnung des durchschnittlichen Marktwerts erfolgt hierbei nach den Kriterien der Deutschen Automobil Treuhand (DAT).  ampnet/jri

 

zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben