Autohersteller Mazda wächst weiter

Autohersteller Mazda hat im August mit 4314 Pkw-Neuzulassungen einen Zuwachs von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat erzielt und erreichte einen Marktanteil von 2,02 Prozent. Damit setzt Mazda seinen 21 Monate anhaltenden Wachstumskurs in Deutschland weiter fort. Die Grundlage bilden:

der Dauer-Bestseller CX-5 mit rund 1500 Neuzulassungen,

gefolgt vom neuen Mazda3 mit einer Steigerung von 210 Prozent auf rund 1250 Einheiten und

dem Mazda6 mit 560 Einheiten.

Aber auch der Mazda MX-5 konnte in seinem 25. Jubiläumsjahr die August-Zulassungen um 41 Prozent auf knapp 200 Einheiten steigern.

Von Januar bis August setzte das Unternehmen in Deutschland 36 883 Fahrzeuge ab und verzeichnete eine Steigerung gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20,5 Prozent oder 6262 Einheiten.

Autobauer Mazda erreichte damit einen Marktanteil von 1,82 Prozent. ampnet/nic


zurück zu den News

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben